Bildnerisches Gestalten auf Sek-II-Stufe im Spiegel aktueller kunstpädagogischer Diskurse und künstlerischer Vermittlungspraxis

Das Projekt soll verschiedene Plattformen konstituieren, welche das Ziel haben, die aktuellen kunstpädagogischen Diskurse mit der Lehrtätigkeit im Fach Bildnerisches Gestalten an den Mittelschulen zu verknüpfen. 
Ein weiterer zentraler Inhalt ist das Erarbeiten von künstlerischen Methoden und Formaten zur Vermittlung von kunstpädagogischer Forschung: Künstlerische Darstellungsformen als Form der Wissenschaftskommunikation. 

Allgemeine Informationen

Zielgruppe: Lehrpersonen für Bildnerisches Gestalten auf der Sekundarstufe II (vor allem Praxislehrpersonen, die Studierende der Master Fine Arts – Art Teaching, HSLU-D&K, während den Praktika betreuen), Dozierende für Fachdidaktik und Kunstpädagogik an der HSLU-D&K, wissenschaftliche Mitarbeitende, Dozierende und Forschende.

Start: Oktober 2021

Anmeldungen ab: sofort

Co-Leitung: Jean-Pierre Grüter & Simon Kindle

Leiter und Kontaktperson

Jean-Pierre Grüter

+41 41 248 61 93 
jean-pierre.grueter@hslu.ch

 

Leiter

Simon Kindle

+41 79 791 03 74 
simon.kindle@hslu.ch